Halle 9K

Middle Hall: Transparent und Einzigartig
QM Fläche
Meter BReit
Meter Lang
Meter Hoch

Middle Hall

Im Mittelpunkt steht das Prachtstück, eine lichtdurchflutete Halle in der Front mit mächtigen Toren aus Stahl und Glas. Die Falt-Tore haben eine Gesamtbreite von ca. 8 Metern.
Da auch die gegenüberliegende Seite voll verglast ist, ergibt sich eine bezaubernde Transparenz die den Charme vergangener Industriekultur wiederspiegelt. Ein großer 50 Tonnen Kran aus dem Jahr 1957 befindet sich noch im Inneren der Halle und lässt erahnen welche Gewichte hier bewegt wurden. Die Wände sind rundum in einer Höhe von ca. 2,20 m grau gefliest. An der Rückseite erhebt sich ein begehbares und über eine Treppe erreichbares Podest auf der gesamten Hallenbreite mit einer Tiefe von ca. 4 Metern. Auf dem Podest befindet sich eine Kabine die für den Kranführer vorgesehen war. Die Höhe der Halle beträgt ca. 12 m.
Im Außenbereich vor der Glasfront ragen die 2 Laufbahnen des Kranes nach außen. Diese Halle ist unterkellert. Der Keller ist nur bedingt nutzbar.

Eckdaten der Halle:

Zustand der Hallen

Die Hallen befinden sich derzeit noch im Ausbauzustand, der finale Ausbau kann auch auf Mieterwunsch angepasst werden.

Die Grundausstattung (Basis-Mietpreis) wird neu errichtete Anschlüsse für Strom, Telefon/Internet und Wasser sowie die neu eingebaute Heizung umfassen.

Besonderheiten dieser Halle

Eine einzigartige, monumentale, mit Tageslicht durchflutete Halle mit einem Podest an der Rückseite.

Mögliche Nutzung

Das Herzstück des Geländes kann immer wieder neu, überraschend und zeitgemäß inszeniert werden. Gastköche, Events, Konzerte, Lesungen, Workshops,Tanz, Social Sundays, Theater, Ausstellungen, etc. – alles, was Kassel sich wünscht, kann hier in Erfüllung gehen.

Halle 9K

Virtuelle Ansicht

Halle 9K

Impressionen